Dies ist der Fall, obwohl die Behandlungsfälle in Klinik und Praxis in den vergangenen Jahren kontinuierlich auf fast eine Milliarde Arzt-Patienten-Kontakte ambulant und knapp 20 Millionen stationäre Behandlungen gestiegen sind. Dies geht aus einer neuen Erhebung hervor, die von der Bundesärztekammer (BÄK) veröffentlicht wurde. 

In einer Metaanalyse wurde ein möglicher Zusammenhang zwischen Fruchtbarkeitsbehandlungen und Brustkrebsrisiko untersucht. Die allgemeine Analyse des Zusammenhangs ergab keine signifikante Erhöhung des Risikos.

Die KBV hat das Serviceheft „Qualitätsmanagement in der Praxis“ aktualisiert. Die Broschüre aus der Reihe PraxisWissen enthält Tipps zur Umsetzung, kurze Checklisten und Hinweise auf weiterführende Informationen und Unterstützungsangebote.

1982 startete die Erfassung erster Daten und wissenschaftlicher Auswertungen – damals noch klassisch in Papierform.

Mit einem neuen Förderschwerpunkt will die Deutsche Krebshilfe junge Forschende zu Präventionsspezialisten ausbilden. Im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Deutschen Krebskongress 2022 gaben Fachleute einen Überblick zu den Aktivitäten und Forschungsprojekten der „Cancer Prevention Graduate School“.